kostenlose Anleitungen

Das erste Mandala häkeln, hier ist die Anleitung dazu

Heute gibt es eine Anleitung für euch.

 

Ich schreibe dafür die Anleitung als kompletten Blog- Artikel, und zum besseren Verständnis verzichte ich  auf Abkürzungen. Zu jeder Runde, die ich häkle, habe ich ein Bild. Das fertige Mandala findest du abgebildet am Ende des Blog- Beitrags

Was du vorher wissen solltest, bevor du anfängst

Die meisten meiner Mandalas häkle ich  in Ringe mit den Grössen von 10 bis 40 cm . Die kaufe ich im Bastelladen oder bestelle sie mir online. Wenn du ein Mandala häkeln möchtest, kommst du um diese Ringe nicht herum. Das sollte deine 1. Anschaffung sein. Als nächstes kommt die Wolle. Da kannst du losgehen und die Farben kaufen, die du liebst oder du schaust in deiner Reste- Kiste nach, was noch da ist. Die kleinen Mandalas gehen eigentlich nur mit dünner, mercerisierter Baumwolle für die Nadel 2,5 oder 3. Es gibt auch für Menschen, die gut mit dünnen Häkelnadeln umgehen können, die Möglichkeit, mit Stickgarn zu arbeiten oder mit dünnem Filethäkelgarn.
Was ich hier beschreibe, passt in einen Ring mit einem Durchmesser von 10 cm. Ich benutze buntes, dünnes Häkelgarn, z.B von Schachenmayr oder auch Scheepjes Garn in den Farben, lila, rosa und blau und eine Häkelnadel Nr. 3

Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala. Hier ist sie

Beginne deine Arbeit mit einem Magic Ring oder mit 4 Luftmaschen, die du zum Ring schließt.
1. Runde: Da hinein häkelst du 3 Luftmaschen für die Arbeitshöhe und danach noch 11 Stäbchen. Du schließt diese 1. Runde mit 1 Kettmasche in die oberste der 3 Luftmaschen vom  Rundenbeginn. Du hast 12 Stäbchen

2. Runde: Wechsle jetzt die Farbe. Beginne in irgendeinem Stäbchen, zieh den neuen Faden durch die Masche und häkle 3 Luftmaschen zum Steigen und 1 weitere als Zunahme. Häkle in die gleiche Masche noch 1 Stäbchen. Danach häkelst du in die nächste und alle weiteren Maschen jeweils 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen. In jeder Masche sind nun 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen. Dies nennt man auch V- Masche. Beende die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. der Anfangs- Luftmaschen. Du hast 12 V-Maschen.

Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 1
Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 2

 

3. Runde: Mit der neuen Farbe beginnst du  in einer V-Masche. Da hinein kommen  4 Luftmaschen und 1 Stäbchen, dann 1 Luftmasche und in die nächste und alle weiteren V- Maschen 1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen. Bis zur nächsten V- Masche häkelst du noch 1 Luftmasche.
Du hast 12 V-Maschen. und 1 jeweils 1  Luftmasche für den Abstand
4. Runde: Nimm eine neue Farbe. Ich kürze ab und schreibe: Häkle mit einer anderen Farbe genau wie in Runde 3. Du hast 12 V-Maschen. und 2 Luftmaschen. Alles andere ist wie in Runde 3
5. Runde: Die letzte Runde vor dem Ring, wenn du möchtest, noch einmal mit einer neuen Farbe. Um den Luftmasche- Bogen jeder V- Masche häkelst du 1 feste Masche, 5 Luftmaschen.
Du hast 12 Bögen aus 5 Luftmaschen, die mit 1 festen Masche im V verbunden sind

 

Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 3
Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 4
Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 5

 

 

 

 

6. Runde, gleiche Farbe: Rücke mit1 Kettmasche in den 1. Bogen vor, häkle 1 feste Masche um den Bogen und zugleich um den Ring. Danach 6 oder 7 feste Maschen nur um den Ring und die nächste feste Masche wieder um Bogen und Ring.

Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Runde 6 mit Ring

 

 

 

 

 

Ich hoffe, Ihr habt Spaß mit der Anleitung und konntet es gut nacharbeiten.
An einer kostenlosen PDF und an einem Video arbeite ich noch. Die Links dazu füge ich dann nachträglich noch ein.
Bleibt im Flow, Leute und schickt mir Kommentare.
Die Anleitung als PDF ab jetzt

 

Eine Anleitung für ein ganz einfaches Mandala
Das fertige Mandala

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s