Allgemein · Projekte

Dreieckstücher und ihre Namen

Dreieckstücher häkeln ist gerade sehr populär. Auch ich konnte mich ihrer Faszination nicht entziehen. Zuerst habe ich kostenlose und kostenpflichtige Anleitungen nachgehäkelt. Eines der ersten war das „Virustuch“. Es bekam seinen Namen von der virusartigen schnellen Verbreitung im Internet. Das Muster fand ich persönlich sehr spannend. Nicht mehr, das ich blind häkeln konnte, ich mußte mitzählen und aufpassen. Und trotz aller Vorsicht ist mir ein Fehler unterlaufen. Schau einmal, ob du ihn findest.
Hier meine Virustuch.

Dreieckstücher und ihre Namen
Später dachte ich, neue Muster, bzw eine schöne Kombination von verschiedenen Mustern kann ich auch selber gestalten und erfinden.
Eines der ersten Tücher habe ich bei Häkeln for You veröffentlicht. Die Chefredakteurin hat es Elfenzauber genannt.
Hier ist es zu sehen.

Bild 1

Ein sehr passender Name, wie ich finde. Und ab diesem Zeitpunkt wollte ich kein einziges Tuch mehr veröffentlichen, das nicht einen Namen hatte.

Ich entdeckte die Bobbel, die es  überall zu kaufen gab, ich lernte, vier Fäden gleichzeitig in einem Farbverlaufsgarn zu verhäkeln, aber es gab dann auch bald Garne, die mit Farbverlauf und dennoch verzwirnt zu haben waren.
Wenn ich hier Firmen und Hersteller für Bobbel nennen soll, dann schreibe ich gerne eine extra Artikel.

Meine neuen Tücher also wollte ich nicht mehr ohne Namen veröffentlichen. Nach viel Grübeln und intensivem Nachdenken fiel mir auf, dass Tücher meistens nach Frauen oder Landschaften genannt werden. Ich habe 3 Söhne, deren Namen ich verwenden wollte, gerne auch verfremdet. Ein deutscher Name, der italienisch klingt, war meine Idee. Und die Namensgeber meiner ersten beiden Tücher diskutierten meine Vorschläge und genehmigten mir die Benutzung und Verfremdung ihrer Namen.

Hier sind sie

Dreieckstuch Giuliano1

Post1
Dieses Tuch heißt Benito

Für den Winter gibt es ein wärmendes Kuscheltuch, das im Design am besten zu dem letzten noch ausstehenden Namen meiner Kinder passt. Sobald es fertig ist und derjenige auch einverstanden, wird es ein Winterprojekt.
Ein weiteres Tuch, dass erst vor kurzem fertig geworden ist, wollte ich immer gerne nach einem italienischen Freund unserer Familie nennen. Heute habe ich ihm davon erzählt, er ist einverstanden und freut sich sehr. Er war es, der mich auf die Idee brachte, zu jedem Tuch eine Story zu schreiben.

header

Ganz so viel gibt es da nicht zu erzählen, aber immerhin habe ich die Tücher, ihre Namen und ihre Vorbilder in diesem Blogartikel zusammengefasst.

Somit bleibe ich immer im Flow, und du kannst das auch.

Allgemein · Anleitung

Granny Square- Decke in edlen Farben

Ich stelle vor: eine neue Decke aus den altbekannten Granny- Squares.

Granny Square Decke in edlen Farben

Dazu angeregt wurde ich durch jemand, der eine solche Decke als Bettüberwurf möchte. Da die Anzahl der Quadrate letztlich egal ist und die fertige Decke somit auch individuell erweiterbar ist, habe ich zum Zeigen eine etwas kleinere Größe gewählt. Eine kleine Sofa- Decke oder ein plaid.

Ich habe ganz wunderbares Material gefunden bei wollplatz.de. Es heißt ByClaire Softmix und besteht aus Baumwolle und Polyacryl und ist geeignet für die Nadelstärke 5 bis 7. Das finde ich sehr sympathisch, weil man schnell voran kommt, und die einzelnen Quadrate dann doch nicht zu schwer sind.

Hier ist der Link direkt zur Wolle

Ich habe mich für folgende Farben entschieden: weiß, hellblau, vintage blue, taupe, grau und anthrazit.

Granny Square Decke in edlen Farben

Ich brauche also für meine Sofa- Decke in 6 Farben die entsprechenden Mengen Wolle von ByClaire Softmix.
Da meine Decke 6 mal 6 Quadrate groß ist, brauchte ich von jeder Farbe je 6 Knäuel , also 300 g nur für die Quadrate einer Farbe. Die weiße Umrandung und auch das Zusammenfügen in weiß konnte ich nur in etwa vorhersehen.
Beim häkeln zeigte sich, dass ich mit 1 Knäuel weiß ca 4 Quadrate umhäkeln konnte, ich brauchte noch einmal 9 Knäuel oder zur Sicherheit besser 10 zusätzlich. Die Farbe zum die Decke umranden, brauchte ich 2 Knäuel in einer Wunschfarbe. Wer diese Decke nachhäkeln möchte und die Wolle kaufen muss, sollte vorher genau berechnen, wie viel Material nötig ist. Diejenigen, die vielleicht Wolle übrig haben in einem Schrank, sollten sich ebenfalls genau ausrechnen, welche Farbe wie weit reicht.

Ich habe die Häkelnadel Nr. 6 benutzt, damit kam ich bestens klar.
50 g dieser Wolle mit einer Lauflänge von 66 m  reicht für 1 farbiges Quadrat. 50 g der Umrandungsfarbe reicht für ca 4 Quadrate
1 Quadrat ist ca 25 cm groß.

Die Anleitung dazu gibt es im neuen Heft von Häkeln for you. Es ist ab dem 7.11.2017 im Handel erhältlich.
Ich hoffe, ich habe dich inspiriert. Wenn du selber eine Decke in deinen Wunschfarben gehäkelt hast, poste sie doch auf meiner Facebook- Seite Crochetta- Häkeldesign

Macht es wie ich- bleibt im Flow.
Eure Crochetta

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemein · Meine Kauf- Anleitungen

Candy Coaster, für jede Gelegenheit passend

Candy Coaster.

Ich erzähle mal, wie die entstanden sind. Manchmal gebe ich Vorschläge heraus, für ein neues Projekt bei Häkeln for You. Da das ganze noch nicht veröffentlicht ist, sage ich nur folgendes: Das Design war für das Projekt zu bunt. Ach wie schade. Mir gefiel das Design.

Dann eben nicht für besagten Artikel. Ich hatte mich längst in diese auffälligen Farben verliebt. Ich suchte noch mehr Farben heraus, es wurde immer bunter.
Candy war das Wort, das sofort durch mein Gehirn jagte. Ich machte eine weitere Version.

candy1-286x300

Und dann kam als nächstes das Wort Coaster zu mir. Ich googelte es erst, damit ich auch ja das richtige Wort nahm. Das heißt Untersetzer. Also: Candy Coaster sind Untersetzer für Gläser, Tassen, Vasen oder Sonstiges in schreienden Farben oder in coolen Beerentönen.

candy3-252x300

Letzteres werde ich einer Freundin schenken, die einen ganz besonderen Farbgeschmack hat und die mich manchmal mit ihren Ideen beeindruckt. Und hier noch eine wilde Variante:

candy5-279x300

Ich war tagelang in flow mit ihnen. Und ich habe noch mehr hergestellt. Da war die Einladung zu einer Hochzeit, ach ja, und dann sollte ich noch zu einem Geburtstag, schnell noch ein weiteres Candy häkeln.Dann habe ich das Projekt professionell abgeschlossen und veröffentlicht.

Und beim Schreiben und Bilder heraus suchen, fiel mir ein, dass ich diese Untersetzer genausogut in weihnachtlichen Farben gestalten kann.

Die Anleitung findet ihr hier

 

Get the flow, es grüßt Crochetta

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Allgemein · Anleitung

Häkeln for you

Schreiben für eine Zeitschrift

Wer meine Startseite schon mal gelesen hat, weiß, dass ich Anleitungen für die Zeitschrift Häkeln for you schreibe. In einem Heft aus dem Jahr 2016 erschienen gleich zwei Anleitungen von mir, auf die ich sehr stolz bin.
Dieses Tuch erschien im vergangenen Sommerheft.Bild 1

Anleitungen schreiben

Mittlerweile bin ich seit 2 Jahren dabei und bin in fast jedem Heft vertreten. Anleitungen schreiben konnte ich vorher nicht, aber es ist auch dabei wie bei vielen Dingen: erst durch das Tun, erst mit dem Wagnis- ich mach das jetzt mal- kommen die Erfahrungen. Ich habe viel gelernt dabei. Gerade Anleitungen verlangen eine sehr exakte Sprache, die Bilder müssen sorgfältig erstellt werden, und der ganz Text muss dennoch kompakt und nachvollziehbar bleiben.
Trotz der Häkeln- Geheimsprache und der vielen verwendeten Abkürzungen, füge ich gerne einmal einen Extra- Satz ein, der das bereits Erarbeitete zusammenfasst oder die zukünftigen Arbeitsschritte ankündigt.
Die Deko für die Küche war eine der früheren Anleitungen.

Bild 3

Es ist wie bei so vielen Dingen des Lebens. Macht es erst einmal Spaß und hat man dann noch viele Ideen, wird es mehr. Bei mir waren es die Anleitungen. Ich entdeckte crazypatterns, mypatterns und myboshi als Anleitungs- Plattformen, für die ich regelmäßig schreibe. Die Links zu diesen Seiten findest du unten.

Kunst im Kleinen

Häkeln for You ist für mich immer noch eine echte Inspiration. Die alte Kunst des Häkelns, die vielen Menschen noch altmodisch und verstaubt vorkommt, wird mit frischen Ideen, wunderbaren Farben und nachvollziehbaren Anleitungen für jeden verfügbar. So gesehen ist es nicht nur Handarbeit, die entspannt und beruhigt, sondern auch manchmal schon Kunst im Kleinen.
Diese Decke findest du im aktuellen Heft 1/2018

Granny- Decke in edlen Farben

Meine Projekte

Und ja- die Inspiration geht weiter. Auftrags- Anleitungen zu schreiben diszipliniert, mein freier Geist, der Ideen produziert, ploppt ständig auf mit neuen Möglichkeiten. Ganz ehrlich, leider fehlt mir noch die Zeit, wirklich allen Ideen nachzugehen.
Ich muss also auswählen, nach Wichtigkeit und Dringlichkeit, das sind in erster Linie die Termine zur Abgabe für das Häkelheft. Erst danach mache ich das, was mir wichtig erscheint, oder ich lasse es auch mal liegen, weil ich mich bei meinem Hobby nicht selber stressen möchte. Und meistens fügt es sich, dass nach und nach alle Ideen da landen, wo ich sie haben wollte. Somit bleibe ich auch immer im flow.

Hier findest du die Links zu meinen Anleitungen.

crazypatterns

mypatterns

myboshi